Mods: Fallout New Vegas

Hardcore

Chef-Designer Josh Sawyer war der Hardcore-Modus von Fallout New Vegas noch nicht genug. Nachdem niemand mehr an dem Rollenspiel arbeitet, hat er in seiner Freizeit eine Hardcore-Modifikation vorgenommen. Um sie spielen zu können, werden alle DLC und aktuellen Updates benötigt. Die Änderungen und Korrekturen gehen in die hunderte. Wesentliche Änderungen die sich im Gameplay bemerkbar machen sind

  • Maximaler Level mit allen DLC auf 35 beschränlt.
  • Erfahrungspunkte halbiert.
  • Spieler startet mit 25% der ursprünglichen Hitpoints. Hitpoints durch Levelaufstiege um 25% reduziert.
  • Tragelimit von 150 auf 50 reduziert (Fähigkeiten die Einfluss nehmen wurden darauf hin angepasst).
  • Munition für Energiewaffen wiegt etwas weniger als Munition für ähnliche Schusswaffen.
  • Energiewaffen weisen ähnliche Haltbarkeit auf wie Schusswaffen.
  • Mittlere und schwere Rüstungen haben ein verändertes Resistenzverhalten bei Treffern.
  • Powerrüstung benötigt keinen Perk mehr. Dieser reduziert ihr Gewicht jedoch deutlich.
  • Karma und Anpassungen verändert.
  • H2O/FOD/SLP Bedarf verdoppelt. Dafür erste Entzugserscheinungen 200 zu 400 verringert (Verschlechterungen alle weiteren 150).
  • Wasser und Nahrungsmittel bei Leichenplünderung deutlich seltener.
  • Wasser/Nuka-Cola/Sunset Sarsaparilla heilen weniger, senken dafür H2O (Alkohol nun ebenfalls in geringen Maße).
  • Neue Art von Stimpaks eingeführt. Normale Stimpaks weniger wirkungsvoll.
  • An der Werkbank können neue Stimpacks erstellt werden, die etwas besser als normale sind aber den Malus von Heilpulver aufweisen.
  • Stimpaks haben ein Gewicht.
  • Vorbesteller-Gegenstände haben geringeren Wert und sind von ihren Attributen besser an das Spiel angepasst.
  • Etliche Fehler behoben

Die Hardcore-Modifikation herunterladen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.