Tipps & Tricks: Risen 2 Dark Waters Legendäre Gegenstände

Die Suche nach den legendären Gegenständen startet stets auf die gleiche Weise. Überall in der Welt von Risen 2 liegen verschiedene Bücher herum. Schmökert der Held in diesen, wird ein neuer Eintrag im Journal eingetragen, der als Voraussetzung dient, die einzigartigen Artefakte zu finden. Neben dem Ruhm-Bonus bei Abschluss einer Suche, gewährt jeder gefundene legendäre Gegenstand einen permanenten Bonus auf eine bestimmte Fähigkeit oder ein Attribut.

Es ist nicht zwingend erforderlich die Bücher zu lesen. Die Gegenstände können auch ohne diese am besagten Ort gefunden werden.

Alte Münze

(+10 Kugelsicher)
Start: Das Buch „Glückliche Zufälle“ vor der Hütte des Gnoms Zeki auf der Insel der Diebe startet die Quest nach der Münze.

Fundort: Auf der Insel der Toten, unmittelbar nach Einnahme des Tranks. Nach dem Wechsel auf die andere Ebene, liegt die Münze im Startraum.

Ein linker Stiefel

(+1 Gerissenheit)
Start: Das Buch „Piratengeschichten“ findet sich auf einem Tisch im Obergeschoss der Piratenkneipe in Takarigua, in dem Haus oberhalb der Kneipe.

Fundort: Der linke Stiefel findet sich an der Nordwestlichen Küste Antiguas, in der Nähe des Schatzes „Der Schatz am Westrand von Antigua“.

Flachmann

(+10 Schmutzige Tricks)
Start: Im Gebäude hinter der Kneipe Antiguas findet das Buch „Hafenschnack“. Dieses liegt im Obergeschoss des Hauses.

Fundort: Der Flachmann findet sich während der Nebenquest „Der Gnomenfresser“ auf der Insel der Diebe in den verstreuten Habseligkeiten.

Flasche der Gedanken

(+10 Totenkult)
Start: Das Buch „Rituale“ auf Takarigua startet die Quest. Nachdem das idol auf den Altar gestellt wurde, muss der Friedhof nach einem entsprechenden Grab durchsucht werden.

Fundort: Im Eingeborenendorf kann die Flasche für 2000 Goldmünzen käuflich erworben werden. Das Artefakt befindet sich im Besitz der Voodoo-Frau Kapua.

Galgenstrick

(+10 Muskete)
Start: Der Start der Quest findet sich auf Antigua. Im Haus der Kapitäne liegt im hinteren Bereich ein altes Tagebuch, welches die Quest zu dem gut versteckten Galgenstrick startet.

Fundort: Um den Galgenstrick zu bergen wird ein Äffchen (von Quinn) benötigt. Der Affe steigt in das Lagerhaus und springt links aus dem Fenster auf das Dach. Dort gilt es durch gezielte Sprünge einen Saptl zu erreichen, hinter dem sich der Galgenstrick befindet.

Hakenhand

(+10 Hiebwaffen)
Start: Das Buch „Piratenleben“ mit dem die Quest um die Hakenhand startet, liegt auf Antigua in einer Höhle hinter dem Friedhof.

Fundort: Auf der Insel der Toten schließlich findet sich die Hakenhand. Sie ist ein Teil des Schates „Der Schatz in der Gruft“, welcher in einer Ecke der Kampfarena geborgen wird.

Handspiegel

(+10 Silberzunge)
Start: Einer, wenn nicht der erste Schatz den es zu finden gibt. Auf Takarigua muss das Buch „Kaperfahrten“ im Leuchturm des alten Jack gelesen werden.

Fundort: Den Handspiegel besitzt Booze, Besitzer der Kneipe im Piratennest. Ein einfaches Gespräch und ein Tauschhandel, lassen den Handspiegel für 2000 Goldmüzen den Besitzer wechseln.

Holzbein

(+1 Härte)
Start: Die Reise beginnt in Eddies Fischerhütte am Oststrand von Antigua. Dort gibt das Buch „Der Mutige“ eine Anleitung zum Fund des Holzbein.

Fundort: Das Holzbein ist unaufällig auf der Insel Takarigua versteckt. Von der Zuckerrohrplantagean Thompkins vorbei gen Norden, findet sich im Wald eine Höhle mit einer Grabspinne. Am Ende der Höhle führt der Weg rechts an einem Kliff entlang weiter. Das Holzbein jedoch liegt direkt links vom Höhlenausgang zwischen den großen Felsen an der Klippe.

Jaguarpfote

(+10 Ritual)
Start: Mit dem Buch „Wertvolle Gegenstände“ in der Bucht von Maracai beginnt das Abenteuer. Über die Nebenquest „der Schwarze Hund“ aus dem Maracai-Dorf führt der Weg bis zum Lager des Gesuchten. Dort findet sich auch der Hinweis auf die Pfote.

Fundort: Unweit des gleichen Maracai-Dorfes gibt es eine Grabkammer, in der sich der gesuchte Gegenstand finden lässt.

Kamm mit einem Zinken

(+1 Klingen)
Start: Auf Puerto Isabella muss die Garnison aufgesucht werden. Im Zimmer von Isabella kann das Buch „Fechtkünstler“ gefunden werden, um die Quest zu starten.

Fundort: Der Kamm mit einem Zinken ist Teil des Schatzes „Der Schatz am Strand der Festung“. Die Karte dafür findet sich in einer zu knackenden Truhe, im Gebäude nahe Kommandant Carlos. Der Schatz selbst befindet sich in einer Höhle, direkt an der Felswand der Kristallfestung.

Kanonenkugel

(+10 Schrotflinte)
Start: Mit dem Buch „Frühe Schlachten“ startet die Suche von der Schwerküste aus. Die Holzmauer beim Inquisitionsturm mit dem Gefangenen versteckt den alten Schmöker offen herum liegend.

Fundort: Nachdem Mercutio auf Maracai ein kleiner Gefallen getan wurde, verkauft dieser die Kanonenkugel für 2000 Goldmünzen. Wie bei den vorherigen Artefakten wird der Handel über ein Tauschgeschäft abgewickelt.

Meerschaumpfeife

(+1 Feuerwaffen)
Start: Das Archiv von Caldera ist der Startpunkt dieser Suche. Im Bücherraum lässt sich der Schmöker „Herr der Flinten“ als Anhaltspunkt finden.

Fundort: Die Meerschaumpfeife ist ein Teil des Schatzes der während der Quest „Werde Pirat“ auf Takarigua gefunden wird. Der Schatz liegt vor einem alten Grab bei dem auch Petes Leiche liegt. Das rote X ist ganz in der Nähe.

Papageienflügel

(+ 10 Wurfwaffen)
Start: Die Suche nach dem Papageielflügel startet auf der Insel der Toten, mit dem Buch „Der Halsabschneider“. Dafür ist die Bucht im Nordwesten des Gebiets aufzusuchen.

Fundort: Der Papageienflügel ist ein Teil der Schatztruhe „Schatz in der Höhle“. In der Höhle in die der Held von Kapitän Slayne gelockt wird, lässt sich dieser Schatz finden.

Piraten-Almanach (DLC: Schatzinsel)

(+10% Ruhm)
Die Suche nach dem Piraten-Almanach sollte so früh wie möglich starten um von der zusätzlichen Erfahrung zu profitieren.

Der Piraten-Almanach ist Teil von Stahlbarts Schatz, der am Ende der Quest bei den Gräbern aus der richtigen Truhe geborgen wird.

Pulverbeutel

(+10 Pistole)
Start: Die Suche beginnt in Puerto Isabella. Dort muss Sophias Notizbuch gelesen werden, welches im Lagerhaus der Insel verborgen liegt.

Fundort: Wenn die Nebenquest „Frachtkisten für Miguel“ abgeschlossen wurde, überreicht Miguel, der Lagermeister der Inquisition den Pulverbeutel als Dankeschön für den Fund von zehn Frachkisten. Diese liegen sichtbar auf den trockenen Sandflächen der Insel verstreut.

Schnupftabakdose

(+10 Diebeskunst)
Start: Auf der Insel der Diebe kann das vorläufige Gefängnis der Höhle genutzt werden, um in einem kleinen lager das Buch „Der Meisterdieb“ zu finden.

Fundort: Der Händler Possodino gegenüber dem Hohen Rat auf Caldera verkauft die Schnupftabackdose ab da für die üblichen 2000 Goldmünzen.

Schrumpfkopf

(+10 Einschüchtern)
Start: Auf Puerto Isabella ist das Dorf der Maracai-Dorf nach dem Buch „Kriegstraditionen“ zu durchsuchen. Dieses liegt auf einem Tisch in der Bucht.

Fundort: Auf dem Friedhof der Eingebohrenen im Süden der Karte, liegt der Schrumpfkopf zur linken Seite auf einem Podest.

Silbermaske

(+10 Klingenfest)
Start: Los geht es mit dem Buch „Der Maskierte“. Auf Takarigua findet sich dieses im Hauptgebäude von Puerto Sacarico im linken Raum des Erdgeschoss.

Fundort: Auf Antigua muss Quinn am Ende der Bucht hinter dem Schiff aufgesucht werden. Von ihm gilt es für 300 Goldmünzen den seltenen Gegenstand zu erwerben. Der sich als Schlüssel entpumpende Gegenstand öffnet das Hinterzimmer der Piratentaverne im ersten Stock. Nachdem in diesem das vergilbte Buch gefunden wurde, kann das Grab Gibsons auf dem Friedhof geplündert und die Silbermaske in Besitz genommen werden.

Totenschädel

(+1 Voodoo)
Start: Während der Nachforschungen über Mauregato auf der Insel Caldera, findet sich in dessen Haus das Buch „Chaka Pagabudu“, im linken Zimmer neben der Eingangstüre.

Fundort: Im Eingeborenen-Dorf von Maracai muss die Questreihe abgeschlossen werden, mit der einer der beiden Anwärter zum Häuptling ernannt wird. Als Dank für diese Tat überreicht der alte Häuptling den Totenschädel als legendäres Artefakt.

Voodoo-Nadel

(+10 Stichwaffen)
Start: Während der Quest „Die Eingeborenen“ marschieren Parry und Stahlbart zu den Shaganumbi. Dabei wird eine Höhle passiert, die Stahlbart absichern möchte. Im Inneren der Höhle findet sich das Tagebuch eines Piraten. Über dieses wird die Suche nach der Voodoo-Nadel gestartet.

Fundort: Im Piratennest von Antigua findet sich rechts von der Kneipe ein Voodoo-Laden. Die Händlerin Emma verkauft das legendäre Artefakt für den üblichen Preis von 2000 Goldstücken.

Zerbrochene Rassel

(+10 Schwarze Magie)
Start: In Emmas Voodoo-Laden auf Antigua gilt es das Buch „Voodoo-Praxis“ zu lesen. Mit diesem startet die Suche nach der zerbrochenen Rassel.

Fundort: Wird in der Bucht von Maracai die Nebenquest „Die Gräber der Ahnen“ abgeschlossen, lockt die zerbrochene Rassel als Belohnung.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.